Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf den folgenden Websites aufklären:

www.notghi.com
www.notghiacademy.com
www.notghiacademy.com/ilias
www.pharmaperspektive.de
www.dr-notghi-cro.de
www.proband-potsdam.de

1 Ihr Ansprechpartner
Verantwortlich im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die

Dr. Notghi Contract Research GmbH
Beuthstraße 7
10117 Berlin

(im Folgenden: „Dr. Notghi“ oder „Wir“).

Sie erreichen uns telefonisch: 030-206 225 0 sowie
per E-Mail: contact[at]notghi.com

Den Datenschutzbeauftragten von Dr. Notghi können Sie bei Fragen und allen anderen Anliegen zum Thema Datenschutz bei Dr. Notghi direkt per E-Mail an datenschutz[at]notghi.com erreichen bzw. via

eDSB
Henning Wehming
Kurfürstendamm 30
D-10719 Berlin
E-Mail: info@edsb-deutschland.de

2 Personenbezogene Daten
Wenn wir den Begriff „personenbezogene Daten“ in diesem Text verwenden, meinen wir damit alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer oder Ihr Benutzername und Passwort.
3 Wie wir Ihre Daten nutzen
3.1 Allgemeine Nutzung der Website
Bei jedem Besuch unserer Websites sendet Ihr Webbrowser automatisch bestimmte Informationen an uns. Diese Informationen sind etwa IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Abfrage, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, Browser, Betriebssystem, Sprache und Version des Browsers.
Wir nutzen diese Daten, um den Abruf unserer Webinhalte durch Sie sicherzustellen und um die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu und werden nach kurzer Zeit vollständig anonymisiert.

3.2 Kontaktformular
Um mit uns Kontakt aufzunehmen, können Sie unser Kontaktformular nutzen. Dort können Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer sowie einen Freitext eingeben. Diese Daten speichern und verwenden wir ausschließlich zu dem Zweck, auf Ihre Wünsche, Fragen und Kritik zu reagieren. Die Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung unserer Produkte und Services.

3.3 Karriere
In unserem Bereich „Karriere“ können Sie sich über ein Online-Formular oder über die Adresse jobs@notghi.com auf interessante Stellen bei Dr. Notghi bewerben. Zweck der Datenerhebung ist die Bewerberauswahl zur möglichen Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Für die Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben wir personenbezogene Daten wie zum Beispiel Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Bewerbungsunterlagen (z. B. Zeugnisse, Lebenslauf), Datum des frühestmöglichen Jobeinstiegs, Gehaltsvorstellung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Wir heben Ihre Bewerbungen bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens auf.

3.4 Bewerbungsformular Dr. Notghi Academy
Um sich für die Teilnahme an unseren auf der Webseite www.notghiacademy.com angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen zu bewerben, müssen Sie im dort hinterlegten Bewerbungsformular bestimmte Daten zu Ihrer Person angeben. Neben Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie einer Freitextnachricht sind dies die zum Upload vorgesehenen Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf sowie Arbeitszeugnisse), aus denen sich möglicherweise weitere Daten zu Ihrer Person ergeben.

Die Daten und Dokumente, die Sie uns hierbei übermitteln, werden bei uns während des Bewerbungsprozesses gespeichert und genutzt. Sollten Sie mit der Weiterbildungsmaßnahme beginnen, werden wir Ihre Daten zur Qualitätssicherung für zwölf Monate nach Beendigung der Weiterbildung aufbewahren. Ansonsten werden Ihre Daten 6 Monaten nach Absage einer Teilnahme endgültig gelöscht. Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.5 Nutzerkonto bei ILIAS (E-Learning)
Wenn Sie an unseren auf der Webseite www.notghiacademy.com/ilias angebotenen Trainings teilnehmen möchten, ist hierfür eine Registrierung durch das Anlegen eines Benutzerprofils notwendig. Das macht die Angabe einiger persönlicher Informationen erforderlich, wie z. B. Name, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift.

Mit der Angabe dieser Daten erlauben Sie uns, Sie für die Teilnahme an unseren Kursen zu registrieren, die Daten für die Durchführung der Kurse zu nutzen, Sie über Ihren Kursfortschritt zu informieren oder Ihnen Unterstützung zum Kurs zu geben. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zudem nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und Anschrift, um Sie über andere Kurse, die Sie in Zukunft interessieren könnten, zu informieren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Bewerbung unserer Kurse.

Wenn Sie an einem unserer Kurse teilgenommen haben, werden wir Sie im Anschluss um die Bewertung des Trainings bitten. Mit Ihrer Erlaubnis möchten wir Ihre Bewertung auf unserer Seite veröffentlichen, sofern Sie dem ausdrücklich zustimmen. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die von Ihnen hinterlegten Daten des Benutzerprofils werden bei uns für ein halbes Jahr gespeichert, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, innerhalb dieser Frist ein weiteres Training zu erwerben. Anschließend werden die Daten endgültig gelöscht.

Wenn Sie Änderungen an Ihrem ILIAS-Account veranlassen oder diesen vorzeitig löschen möchten, wenden Sie sich bitte an elearning@notghi.com.

3.6 Zahlungsabwicklung
Wenn Sie unsere Dienstleistungen bestellen oder sich für ein Training entscheiden, müssen Sie eine Online-Zahlung durchführen. Zwecks Zahlungsabwicklung geben wir Ihre Zahlungsdaten an den von uns beauftragen Zahlungsdienstleister „PayPal“ (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) weiter. PayPal erhebt diese Daten in eigener Verantwortung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal.

3.7 Google Maps
Unsere Website verwendet den Kartendienst Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Damit das von uns benutzte Google-Kartenmaterial eingebunden und in Ihrem Webbrowser angezeigt werden kann, muss Ihr Webbrowser beim Aufruf der Kontaktseite eine Verbindung zu einem Server von Google, der sich auch in den USA befinden kann, aufnehmen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Google erhält hierdurch die Information, dass von der IP-Adresse Ihres Gerätes die Kontaktseite unserer Website aufgerufen wurde. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung eines Kartendienstes zur Kontaktaufnahme.
Wenn Sie den Google-Kartendienst auf unserer Website aufrufen, während Sie in Ihrem Google-Profil eingeloggt sind, kann Google dieses Ereignis zudem mit Ihrem Google-Profil verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Google-Profil nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Kontakt-Seite bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und personalisierten Darstellung von Google Maps. Sie können dieser Datenerhebung gegenüber Google widersprechen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und den Zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps.

4 Einsatz eigener Cookies
Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten.
Wir nutzen Cookies, um Ihre Präferenzen auf unserer Website zu speichern, wie zum Beispiel Spracheinstellungen oder um die Login-Funktion zum passwortgeschützten Bereich technisch umzusetzen. Wir wollen Ihnen dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen. Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO.
Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken. Dies wird in den folgenden Abschnitten genauer beschrieben.

5 Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:
• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben,
• wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.
Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.
Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Neben den in diesen Datenschutzhinweisen erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, Softwareanbieter, IT-Dienstleister für Wartungsarbeiten, Help Desks, Agenturen, Marktforschungsunternehmen, Konzernunternehmen sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Falls diese Dienstleister Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, kann dies dazu führen, dass Ihre Daten in ein Land mit einem geringeren Datenschutzstandard als er in der Europäischen Union übermittelt werden. Wir stellen in diesen Fällen sicher, dass die betreffenden Dienstleister vertraglich oder auf andere Weise ein gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren (etwa durch Abschluss von Standardvertragsklauseln mit dem Dienstleister oder durch Zertifizierung des Dienstleisters nach dem EU-U.S. Privacy Shield). Eine Kopie dieser Garantien können Sie von unserem Datenschutzbeauftragten (Ziffer I) erhalten.
6 Speicherdauer
Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

7 Ihre Rechte
Ihnen steht jederzeit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu. Wir werden Ihnen in diesem Zusammenhang die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem einschränken lassen, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten von Ihrer Seite angezweifelt wird. Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen. Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, sofern diese auf unseren berechtigten Interessen gem. Art. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO beruht. In Newslettern finden Sie überdies stets einen Abmeldelink. Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben in Ziffer I genannten Kontaktdaten wenden. Sie haben auch das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich auch an die Datenschutzbehörde des Mitgliedstaates Ihres Wohnortes wenden, die Ihr Anliegen dann an die zuständige Behörde weiterleiten wird.
Ggf. erteilte Einwilligungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Das Recht auf Widerruf kann durch die unter Ziffer I sowie die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten geltend gemacht werden.

8 Stand dieser Datenschutzhinweise
Diese Datenschutzhinweise wurden zuletzt im Mai 2019 aktualisiert. Da wir stets bemüht sind, den Schutz Ihrer Daten mit unseren technischen Möglichkeiten zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, unsere Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit einzusehen und sich über zwischenzeitlich erfolgte Änderungen zu informieren.